Keynote Speaker Existenzgründerzentrum Ingolstadt

Keynote Speaker Existenzgründerzentrum Ingolstadt

„Digitalisierung bringt geänderte Rahmenbedingungen für die Unternehmensführung 4.0. Dabei rückt neben allen technischen Möglichkeiten der Mitarbeiter immer mehr in den Mittelpunkt, der die ihn unterstützenden Systeme beherrschen und einsetzen muss“, so Hannelore Spangler. Unternehmensführung 4.0 heißt also nicht Reduktion zu Bedienern, sondern, ganz im Gegenteil, zu einer stärkeren Fokussierung auf Kernaufgaben. Bei ihrer Präsentation im Gründerzentrum der Stadt Ingolstadt durfte Sie als Hauptrednerin die Digitalisierung bei SPANGLER den über 50 anwesenden Unternehmern vorstellen.

Die Veranstaltung „Unternehmer im Dialog“ der Wirtschaftsförderung Ingolstadt besteht seit 18 Jahren. In den letzten Jahren waren unter anderem Rupert Stadler (Audi) oder Franz Spitzauer (FC Ingolstadt) Redner der Veranstaltung. SPANGLER hat einige Industrie-4.0-Projekte umgesetzt. Dazu zählen ein vollautomatisierter Rechnungseingangsprozess mit Lieferanten (ZUGFeRD) oder ein internes Wissens- und Prozessmanagementtool. Begleitet wurde sie von Geschäftsführerin Tina Lambert und Prokurist Christian Brandmüller.

Geschäftsführerin Hannelore Spanglers persönliches Fazit des Abends: „Persönliches Netzwerken ist generell sehr wichtig und interessant. Der Austausch zu den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 hat gezeigt, dass sich die Anwesenden damit intensiv auseinandersetzen. Ich fand den Abend sehr kurzweilig und interessant“.

SPANGLER Automation Keynote Speaker IFG Ingolstadt