Smart living goes industry

Smart living goes industry

SPANGLER – das Plus an Gebäudeinstallation.

Smart living – der Trend der reaktiven und vernetzten Gebäudeausstattung für Privathaushalte wird mehr und mehr auch für industrielle Lösungen interessant. Intelligente Thermostate, die im Urlaub die Temperatur nach unten regeln, sind längst genauso Realität wie automatisch schließende Fenstermarkisen. Für diese Zwecke werden im Heimanwenderbereich verschiedenste Softwarelösungen und Techniken angeboten. SPANGLER hat für die Koller Gruppe, einem Zulieferer aus der Automobilbranche, ein System installiert, das die Vorteile von Maschinen- und Gebäudeleittechnik zusammenführt.

Technische Gebäudeinstallation (TGA)

Die technische Gebäudeinstallation beschäftigt sich mit Schaltern, Sensoren, Aktoren, Licht, Rollos, Heizung oder Kälte. SPANGLER hatte für seinen Kunden zusätzlich den Anspruch Teile der Maschinentechnik zu erfassen, um Energieströme zu überwachen und zu verwalten. Grundlage der Lösung bildet ein angepasstes Leitsystem des Herstellers FlowChief. SPANGLER hat Koordinierungsgespräche mit allen Firmen übernommen, um alle Gewerke erfolgreich in die Software zu integrieren.

Leitsystem und Energiemanagement

Mithilfe des Rechtesystems kann vom Administrator festgelegt werden, welche Mitarbeiter welche Parameter verändern dürfen. Über das Alarm- und Warnmeldesystem werden alle Meldungen archiviert. Als zusätzliche Instanz wurde auch ein Energiemanagementsystem des Typs eGem implementiert.

Der Schwerpunkt des Leitsystems liegt in der Steuerung und Überwachung aller prozessrelevanten Daten sowie im Messen, Auswerten und Archivieren dieser in einer Datenbank. Das Energiemanagementsystem dient zur weiteren Analyse der angefallenen Leistungsdaten und zu deren Darstellung. So kann zum Beispiel der komplette Energiebedarf (Strom, Wasser, Wärme, Druck, etc.) von einer Maschine oder einem Prozess visualisiert werden. Damit kann der Betreiber jetzt schon die strengen Dokumentationsvorgaben zum Energieverbrauch in der Automobilbranche einhalten.

In die Zukunft investiert

Für der Koller Gruppe rechnet sich die Anschaffung der SPANGLER-Lösung, da sie neben kostengünstiger Industriehardware auch die Vorgaben des gesetzlich vorgegebenen Energiemanagements erfüllt. Dadurch können bereits Kosten für energieintensive Maschinen gesenkt werden, während auch die Grundsteine für spätere Zertifizierungen gelegt sind.

NEWSLETTER - Leitsystem Haustechnik - SPANGLER Automation
Leitsystem Wärmeerzeugung für Büro und Fertigung
NEWSLETTER - Leitsystem Wärmeerzeugung - SPANGLER Automation
Leitsystem Haustechnik mit Betriebs- und Störmeldungen