Hannelore Spangler erhält Bayerischen Verdienstorden

12.07.2017 Hannelore Spangler bekommt Bayerischen Verdienstorden

Auszeichnung für erfolgreiche Unternehmensentwicklung und mitarbeiterorientierte Führung

Dietfurt/Töging, 12. Juli 2017 – Den Bayerischen Verdienstorden tragen höchstens 2.000 Menschen. Jeder der Geehrten hat sich in besonderer Weise um Volk und Freistaat verdient gemacht.  Am 12. Juli 2017 hat Ministerpräsident Horst Seehofer der Dietfurter Unternehmerin Hannelore Spangler diese höchste bayerische Auszeichnung verliehen.

Mit ihrem unternehmerischen Mut habe Frau Spangler ihr familiengeführtes Technologieunternehmen zu einem internationalen Player in der Automatisierungstechnik entwickelt, heißt es in der Begründung für die Verleihung des Ordens. Hannelore Spangler hatte im Jahre 2003 die Verantwortung im Unternehmen übernommen. Unter ihrer Leitung hat das Führungsteam das Technologieportfolio systematisch weiterentwickelt und neue Marktchancen erschlossen.

Weltweite Kundenkontakte

Mit 130 Mitarbeitern zählt SPANGLER Automation heute zu den maßgeblichen Arbeitgebern der Region, die Produkte und Dienstleistungen sind in aller Welt gefragt: Mehr als die Hälfte der Erzeugnisse aus dem Altmühltal werden exportiert. Derzeit errichtet die Gesellschaft auf ihrem Stammgelände eine zusätzliche, 1.000 Quadratmeter große Fertigungshalle und erweitert damit ihre Produktionskapazitäten um mehr als das Doppelte.

Hinter dieser Erfolgsgeschichte steht neben einem gesunden Unternehmergeist eine Philosophie mit ganzheitlichem Ansatz: „Wir denken nicht in Geschäftsjahren, sondern in Generationen.“ Das Credo der Firmenchefin bezieht sich auf das gesamte Unternehmen und auf alle Beteiligten: auf die Mitarbeiter sowie Kunden und Lieferanten, auf die Produkte wie auf die finanzielle Standfestigkeit. Die weltweiten Kunden schätzen die Verlässlichkeit von SPANGLER ebenso wie die heimischen Mitarbeiter. Eine anspruchsvolle Aus- und Weiterbildung mit Persönlichkeitsförderung wird im Hause groß geschrieben, junge Familien profitieren von flexibler Arbeitszeitgestaltung und kurzfristiger Kinderbetreuung, wenn Not am Mann ist – der Teamgeist steht im Vordergrund.

Hannelore Spangler empfindet die Verleihung des Bayerischen Verdienstordens als große persönliche Ehre, die dazu motiviert, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und die definierten Werte zu pflegen: „Der Erfolg unseres Unternehmens ist letztlich ein gemeinsamer Erfolg unseres Teams und unserer Familie.“

SPANGLER Automation Hannelore Spangler gemeinsam mit Ministerpräsident Horst Seehofer
SPANGLER Automation Hannelore Spangler gemeinsam mit Ministerpräsident Horst Seehofer. Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPANGLER Automation Hannelore Spangler nimmt Urkunde und Orden entgegen
SPANGLER Automation Hannelore Spangler nimmt Urkunde und Orden entgegen Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spangler geschäftsleitung nach Verleihung; V.l.n.r. Christian Brandmüller, Tina Lambert, Hannelore Spangler, Helmut Graspointner
Die Spangler Geschäftsleitung nach derVerleihung; V.l.n.r. Christian Brandmüller, Tina Lambert, Hannelore Spangler, Helmut Graspointner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Über SPANGLER

SPANGLER Automation mit Sitz in Töging im Altmühltal beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiter und ist seit über 35 Jahren ein zuverlässiger Partner des nationalen und internationalen Maschinen- und Anlagenbaus. Über die Hälfte der produzierten Anlagen werden weltweit exportiert.

Das mittelständische Familienunternehmen plant und projektiert Anlagenautomatisierungen, programmiert die Steuerungstechnik und fertigt Schalt- und Steuerungsanlagen für die unterschiedlichsten Branchen: Umwelttechnik, Agrarwirtschaft, Bau-, Lebensmittel-, Automobil, Rohstoff- und Pharmaindustrie.

Darüber hinaus übernimmt SPANGLER die Inbetriebnahme sowie den After-Sales-Service der Anlagen.


Pressemitteilung (168 kB)

SPANGLER Automation Hannelore Spangler nimmt Urkunde und Orden entgegen (1 mb)

SPANGLER Automation Hannelore Spangler gemeinsam mit Ministerpräsident Horst Seehofer (1,2 mb)

Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

SPANGLER Automation Geschäftsleitung nach der Verleihung (2 mb)