Regenerative Energie aus Biogas

Die Einwohnerzahl von London ist in den vergangenen 20 Jahren um rund 20 Prozent gestiegen – und dementsprechend der Bedarf an elektrischer Energie. Eine Biogasanlage mit bis zu 1,5 Megawatt Leistung soll den Energiebedarf von tausenden Haushalten decken. SPANGLER führte die Automation dieser Anlage durch.

British Standard made in Bayern

Bei konventionellen Biogasanlagen entsteht Gas durch das Vergären von Mais oder Gras. Diese Anlage dagegen wird mit Speiseresten beschickt – für die Bedingungen in einer Metropole die ökologisch geschicktere Lösung. Anlage und Steuerung wurden von Beginn an nach British Standard konzipiert, um den länderspezifischen Anforderungen gerecht zu werden.

Kompakte Steuereinheit

Zu dem umfangreichen Paket an Automatisierungslösungen zählt unter anderem  der Datenaustausch mit einem BHKW, um den Gasstrom zu regulieren. Die gesamte Steuerungshardware hat SPANGLER Automation betriebsbereit vormontiert, um die Montagezeiten und den Aufwand zur Inbetriebnahme gering zu halten.

Weltweiter Zugriff

Eine Anlage zur Energieerzeugung muss absolut verlässlich funktionieren. Und gerade dann, wenn der Bediener einmal nicht vor Ort sein kann, steht viel auf dem Spiel. Mit dem online gestützten SKY-Service von SPANGLER Automation lassen sich Probleme weltweit beheben, und das SPANGLER DOCUMENTATIONS SYSTEM vermittelt jederzeit einen Überblick über die verbauten Komponenten.