Lebkuchen am laufenden Band

Für einen Nürnberger Süßwarenherstellter hat SPANGLER Automation eine vorhandene Steuerungsautomatik mit den neuesten Komponenten aktualisiert.

Naschwerk ohne Pause

Das Unternehmen produziert die bekannten Elisenlebkuchen und andere Süßigkeiten. Die Produktion läuft das gesamte Jahr über mit Fokus auf den Winter, um die hohe Nachfrage zur Weihnachtszeit abzupuffern. Bei laufendem Betrieb haben wir in mehreren Schritten eine bestehende Anlagensteuerung mit zeitgemäßen Bauteilen modernisiert.

Software erneuert

Die vorhandene Automatisierungstechnik aus dem Jahre 2006 stammt von SPANGLER Automation, so dass unser Serviceteam auf bestehende Pläne zurückgreifen und damit auf eine Bestandsaufnahme verzichten konnte. Im ersten Schritt haben wir die Software und die Bedienoberfläche erneuert, das bereits vorhandene Display blieb unverändert.

Fördern nach Bedarf

Im zweiten Schritt haben unsere Programmierer die Steuerung einer Förderbandanlage modernisiert. Die Anlage ist jetzt in fünf Abschnitte unterteilt, die sich getrennt per Funk ansteuern lassen. Damit ist der Durchfluss des Fördergutes je nach Verarbeitung am Ende des Bandes bedarfsgerecht regulierbar.