Kein Körnchen, kein Stäubchen

Patienten, Mediziner und Sanitäter vertrauen auf die absolute Reinheit medizinischer Produkte. Sterilität ist deshalb die Grundlage für alle Produkte im gesamten Gesundheitssektor. SPANGLER Automation hat die Steuerung für eine Fertigungsanlage geliefert, die unter strengsten Reinraumbedingungen arbeiten kann.

Sensible Substanzen

Arbeiten mit sterilen Produkten setzt äußerst sensible und sauber arbeitende Anlagen voraus. Selbst geringste Abweichungen nur einzelner Faktoren reichen aus, um die gesundheitsfördernden Elemente eines Medikaments zu zerstören. Die von uns automatisierte Anlage produziert in einem streng geheimen Verfahren medizinische Flüssigkeiten.

Schützende Führungen

Diese Flüssigkeiten produziert der Hersteller in einem Reinraum bzw. Reinstraum. Allein die Kabelverbindungen zwischen den Produktionsanlagen und den Steuerungsmodulen sind äußerst aufwendig zu montieren, weil die Kabel durch luftdicht verschlossene Aluminiumführungen gezogen werden müssen.

Dezentrale Schränke

Die gesamte Automatisierungslösung besteht aus zwölf Schaltschränken, die sich über drei Bedienstellen auch dezentral ansteuern lassen. Dadurch können die großvolumigen Schaltschrankfelder auch außerhalb der Fertigungslinie angeordnet werden.