SEMA App

Digitale Warenlogistik per App

SPANGLER – das Plus an Programmierung.

Die Software SPANGLER Elektronische Material Anforderung, kurz SEMA, erleichtert bereits seit einigen Jahren unsere Warenlogistik. Damit unsere Monteure auch auf der Baustelle auf unsere Materialversorgung zugreifen können, haben wir die Software jetzt um die SEMA App für mobile Endgeräte ergänzt. Rund vier Monate hat die Entwicklung gedauert; aktuell testen unsere Mitarbeiter die App im operativen Einsatz.

Die Handhabung ist denkbar einfach: Bei Bedarf wird lediglich der QR-Code des benötigten Materials eingescannt, gleiches gilt für alle anderen Bestelldaten, wie Lieferort oder Projektnummer. Anschließend wird per E-Mail oder VPN (via W-Lan) die Bestellung ausgelöst. „Die wenigen Bearbeitungsschritte senken die Fehlerquote und machen den Bestellvorgang schnell und sicher“, sagt Programmierer Daniel Rengnath. Zudem werden alle Daten archiviert und sind bei Bedarf in schreibgeschützter Form beliebig oft abrufbar.

Derzeit arbeitet Spangler an einer SEMA App für Windows-Tablets, um sie auch für die Mitarbeiter in der Fertigung nutzbar zu machen. „Mittelfristig möchten wir die Inventur unserer Montagematerialien ebenfalls direkt über diese App abwickeln“, blickt der Programmierer weiter in die Zukunft. Ein willkommener Nebeneffekt: Das Spangler Team hat sich im Rahmen dieses Projekts intensiv mit der MAUI-Plattform auseinandergesetzt.
Hierbei handelt es sich um eine Codebasis für die App-Programmierung, die für alle mobilen Betriebssysteme, wie Android, Apple IOS oder selbst für MacOS genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil für unsere Kunden, denen wir nun auf aktuellem Stand der Technik die Programmierung von Apps und QR-Codes anbieten können.

 

Mobil den QRC des Bauteils einscannen und bestellen
Mobil den QRC des Bauteils einscannen und bestellen
Warenlogistik by SPANGLER AUTOMATION
Warenlogistik by SPANGLER AUTOMATION